Platz 5 in Biedenkopf

Die Hessenmeisterschaft in der Altersklasse U20 fand in diesem Jahr im Norden des Landes statt. Durch mehrere Ausfälle stark dezimiert, fuhren wir nur zu sechst plus Libero nach Biedenkopf. Dank des Einsatzes der beiden U16-Spieler (Aaron Neumann und Niklas Hirt), war es überhaupt nur möglich, zu starten. Durch die Absage der TG Rüsselsheim wurde das Turnier in Modus ‚Jeder-gegen-Jeden‘ ausgetragen.

Gegen den späteren Vizemeister SSC Vellmar haben wir zwar lange geführt und waren mit 23:25 auch ganz nah dran. Am Ende mussten wir uns allerdings in diesem Spiel – wie auch gegen Kriftel – in zwei Sätzen geschlagen geben.

Gegen Waldgirmes (22:25, 25:22, 16:18) und gegen Biedenkopf (26:24, 18:25, 9:15) setzte es dann noch zwei Niederlagen im Tiebreak.

U20-Hessenmeiserschaft in Biedenkopf

U20-Hessenmeiserschaft in Biedenkopf

Schade, mit ein oder zwei Spielern mehr wäre wohl deutlich mehr drin gewesen als Platz 5. Trotzdem Kompliment an die kämpferische Einstellung der „Tapferen 7“, von denen einige ja bereits Freitagabend im Einsatz waren.