Niederlagenserie gebrochen

Im Kalender war der Samstag mal wieder fett markiert, es stand der nächste Spieltag an. Dieses mal ging’s gegen die Buchstabierweltmeiser also known as „Helme auf“ also known as „Bommersheim“.

Herren II erobern die Tabellenspitze

Spielbericht besser spät als nie, denn nicht nur die erste Herrenmannschaft durfte sich am letzten Samstag in der Halle am 2. Ring austoben, sondern auch das zweite Team der Eintracht empfing in der Bezirksoberliga den SSC Bad Vilbel und den VC Goldener Grund.

Herren II weiter souverän

Erfolg macht sexy – das merken zur Zeit auch die Herren II der Eintracht.

H II siegen im Derby 3:1 gegen die Freunde aus Georgetown

Immer wieder kam es in den vergangenen Jahren zu diesem Derby, und immer ging es hochmotiviert, doch sehr freundschaftlich zur Sache.

Ein gelungener Heimspieltag!

Die zweite Herrenmannschaft der Eintracht ist am Sonntag endlich mit zwei klaren Siegen gegen Hofheim und Michelbach in der BOL angekommen. Gleich vier „U21-Spieler“ konnten das Potenzial unserer alten/neuen Mannschaft aufzeigen.

Herren II verlieren 0:3 gegen Bommersheim

Saisonstart in die Bezirksoberliga. Mit Ach und Krach ein Team auf die Beine gestellt, zum Sieg hat es aber leider nicht ganz gereicht. Zumindest nicht auf dem Spielfeld.

WIR SIND JÜNGER – WIR SIND REGIONALLIGA

Eintracht II gewinnt 3:1 gegen Orplid Frankfurt.

WIR SIND REGIONALLIGA – Teil 3000

Am Wochenende nach der Schmach in Darmstadt, als man als gute Kumpels kollektiv unterging, rehabilitierte sich das Perspektivteam der Eintracht mit einer der besten Saionleistungen.

WIR SIND KUMPELS – Teil 1

Wer sich als Mannschaft versteht, der muss auch als Mannschaft auftreten. Also geschlossen. Was eben auch heißen kann: geschlossen schlecht

WIR SIND REGIONALLIGA – Teil 10: UNABSTEIGBAR!

Wer hätte gedacht, dass wir schon vier Spieltage vor Schluss der Saison mit einer Wahrscheinlichkeit von ca. 99,3768% den Klassenerhalt gesichert haben?? Wir!!!

Den Siegeswillen wieder gefunden

Nur wenige Stunden nachdem sich die Volleyballmannschaften von Schwarzenholz und Wiesbaden beinahe mit einem Unentschieden getrennt hätten, standen sie sich nun wieder gegenüber. Aber im Unterschied zu vorher waren nun alle Eintrachtler bis in die Haarspitzen motiviert und auf den Punkt genau konzentriert. Zielstrebig, unbeirrbar, selbstsicher und überzeugend, so hatte es sich Trainer Falk Gabel vorgestellt und jetzt gelang die Umsetzung. Die Sieben verbliebenen Spieler ließen keinen Zweifel daran, dass nun der erste klare Sieg der Rückrunde folgen sollte.

WIR SIND REGIONALLIGA – Teil 9

Alles fing so schön an. Keine Fehler, schon gar keine blöden. Eine stabile Annahme. Ein stattlicher Block.

Und täglich grüßt das Murmeltier

Vielleicht hatten die meisten Zuschauer in der Halle schon eine Vorahnung, als sie nach dem gutbesuchten Regionalligaspiel der Speyerer Damen die Halle verließen, und somit eine sehr schwache Leistung der Gastmannschaft von Eintracht Wiesbaden II im anschließenden Regionalligaspiel gegen Gastgeber Speyer nicht mehr anschauen mussten.

Regionalliga??? Wir?!

Schwacher Auftritt vor heimischer Kulisse.

WIR SIND REGIONALLIGA – Teil 8

Da Teil 7 vom Michel nicht zu lesen war, folgt nun Teil 8 dieser fantastischen Reise durch die Regionalliga Südwest. The Höhenflug der H2 musst go on!!!

Wir sind nicht Regionalliga – Teil 1

Meine Güte, wurden wir verprügelt. Da muss jeder einzelne des Eintracht-Perspektivteams aber lange nachdenken, wann er das letzte Mal so vom Feld geschossen wude wie beim 0:3 gegen die SG Rodheim.

WIR SIND REGIONALLIGA – Teil 6

Ein Sieg musste her. Nur keine Negativserie starten. Nach zwei genauso unglücklichen wie letztlich dämlichen Tie-Break-Niederlagen in Folge stand das Perspetivteam der Eintracht unter Zugzwang und musste das Spiel gegen Orplid Frankfurt unbedingt gewinnen.

WIR SIND REGIONALLIGA – Teil 5

Den besseren Start in das Spiel hatten die Wiesbadener. Aus einer sicheren Annahme heraus wurde das Spiel gestaltet. Zuspieler Michael Wolf, der den beruflich verhinderten Tim Gorbauch vertrat, konnte seine Angreifer mehrfach gut in Szene setzen. Durch konzentriertes Spiel konnten die ersten beiden Sätze mit 25:19 bzw. 25:14 gewonnen werden.

WIR SIND REGIONALLIGA – Teil 4

Jetzt hat es auch die zweite Herrenmannschaft erwischt. In einem spannenden Derby gegen die TSG Bretzenheim verlor das Perspektivteam der Eintracht ihr erstes Spiel in dieser Saison. Nach einem spannenden Volleyballspiel stand eine unglückliche 2:3 Niederlage.

WIR SIND REGIONALLIGA – Teil 3

„Alles auf den Libero!“, ist ein Satz, den J-Örn Knuth gar nicht gerne hört.

Seite 3 von 512345